London Beginnings

HAPPY MONDAY FROM LONDON! This is the first post from a many, guys, this is the first post from my London-Summer! No big talking, I'm starting right away:
Today is my first Monday here, which means today starts my Fashion Design Summer School Course at the UAL of London. Right now, I am not so nervous, but I think, when I am standing in front of the building I won't leave my moms side because of fear (new people, no perfect english... ok, maybe I'll get a little bit nervous now...). 
But now about my last days, we arrived Friday afternoon, had dinner at the new Bulgari Hotel and after that, I just fell into my bed (packing your stuff until three in the morning when you have to catch a flight the next day - not the best thing to do!). At Saturday we started our normal shopping trip through London, from Libertys to Harrods and so on. In the afternoon I met my friends who are on Interrail right now and we walked around in the city (one hour alone at Victoria's Secret Shop....) and then I drove home one hour with the bus (... I took the wrong direction) and then again: my new bed. 
Yesterday we visited a new old castle - Hampton Court Palace, but more about that later. In the night we watched the Soccer Worldcup Final and I am so proud of the German National Team! They really deserved this title again. 
Aren't the pictures in this post a little bit too red? Thats because of the red houses. And yes, I adore them. Even more because they are standing so near to Harrods (Hans Road - like my daddy hihi). I admit, I have worked on the colour a little bit, but I swear, they are really that red in true. I am wearing my pretty old Zara jacket (one and a half year old?), my Tigermouses and my Burberry Bag, and I just recognized that you haven't really seen it til today... So: Thats her! 
Okay guys, now, off to university, wish me luck loves!

SCHÖNEN MONTAG VON LONDON! Dieser Post ist der erste von vielen, Leute, und es ist der erste Post von meinem London Sommer! Ich red nicht groß drumherum, ich fang einfach an:
Heute ist mein erster Montag hier, was bedeutet, dass heute mein Fashion Design Summer School Kurs an der UAL anfängt. Jetzt gerade bin ich noch nicht so nervös, aber ich wette, wenn ich vor dem Gebäude stehe will ich meine Mami gar nicht mehr loslassen vor lauter Angst (neue Menschen, mein Englisch ist auch nicht perfekt… Ok vielleicht werde ich gerade doch ein bisschen nervös…).
Jetzt zu meinen letzten Tagen hier: wir sind am Freitag angekommen, hatten Abendessen im neuen Bulgari Hotel und danach, bin ich einfach ins Bett gefallen (bis drei Uhr morgens packen und am nächsten Tag fliegen - nicht die beste Kombination). Am Samstag haben wir unsere normale Shopping Tour durch London gemacht, von Libertys to Harrods und so weiter. Am Nachmittag habe ich meine Freunde getroffen, die zur Zeit auf Interrail sind und wir sind ewig durch die Stadt gelaufen (allein eine Stunde davon bei Victoria's Secret) und danach bin ich eine Stunde Bus gefahren (gleich mal die falsche Richtung genommen) und dann wieder: mein neues Bett.
Gestern haben wir ein neues altes Schloss besucht - Hampton Court Palace, hierzu später einmal mehr. Am Abend haben wir das Fußball Finale gesehen und ich bin so stolz auf die deutsche Mannschaft, sie haben den Sieg wirklich wieder einmal verdient.
Sind die Bilder diesmal nicht sehr rot? Das liegt an den roten Häusern. Und ja, ich liebe sie. Gleich noch mehr, weil sie gleich hinter Harrods liegen (Hans Road - wie mein Papi hihi). Ich muss zugegeben, ich habe ein wenig nachbearbeitet, aber ich schwöre, in Wirklichkeit sind sie genauso rot! Ich trage meine alte Jacke von Zara (etwa eineinhalb Jahre alt), meine Tigermäuschen und meine Burberry Tasche, die ihr, wie ich gerade feststelle, noch gar nicht kennt… So das ist sie!
Ich muss jetzt los, wünscht mir Glück, meine Lieben!

Jacket: Zara 
Top: H&M
Trousers: Citizens of Humanity
Shoes: Marc by Marc Jacobs
Bag: Burberry
Nail Polish: Kure Bazaar