Blue Cape

IMG_2175.jpg

At the Vienna Stadtpark, you always find some nice places to hang out. Besides of this time of the year. Apart from some lonely dogs with their masters and some joggers, we saw absolutely nobody. I have to say, it was really cold when we took these pictures and I was really freezing my a** off. Not even my magic trick works (pretending it's totally warm and I am not freezing). But what should I do? I get so extremely fast bored and sick of all my winter looks and jackets and so I needed to search this beautiful cape out of my closet. And now I have to say, it's definitely more useful in the early fall or spring. 
Under my beautiful cape I wear a typical Ralph Lauren cable pattern pullover and my beloved old jeans. One of my new ones is this really small leather clutch made from pony fake fur which is extremely practical! You can use it for make up, money or other small things, a really good buy I must confess! 
Last week I spent at university, we had some type of school project, where we should give a viennese university a try and look how it´s like to study there. I was lucky to get into the fashion class of the University of Applied Arts and I really loved it! The best thing there: the knitting machine. I. Totally. Need. This. With this "little" helper you can knit scarves in minutes! (You see, I am totally fascinated, absolutely, hundred percent!) So in the near future my life challenge is to learn knitting! Wish me luck!

Im Wiener Stadtpark findet man immer ein hübsches Plätzchen zum Entspannen. Außer in dieser Jahreszeit. Außer ein paar Hundebesitzern und Hunden und mutigen Joggern war wirklich niemand unterwegs. Und ich muß leider sagen, als wir diese Bilder gemacht haben, habe ich mir wirklich meinen Hintern abgefroren. Nicht einmal mein kleiner Zaubertrick hat geholfen (sich einreden, es sei superwarm und mir wäre gar nicht kalt). Aber was hätte ich tun sollen? Ich finde all meine Winterjacken so schnell langweilig und  da blieb mir gar nichts anderes übrig, als das blaue Cape aus dem Kleiderschrank zu suchen. Und jetzt muß ich mir leider eingestehen, dass es wohl doch viel besser in den frühen Herbst oder gar erst in den Frühling passt. 
Zumindest hatte ich darunter einen klassischen Zopfstrickpullover von Ralph Lauren an und wie so oft meine geliebten alten Jeans. Einer meiner neuen Käufe ist diese kleine Clutch, die wirklich sehr praktisch ist. Man kann sie für Make Up, Geld und für alle anderen kleinen Sachen gut brauchen, ein wirklich nützlicher Kauf. 
Die letzte Woche habe ich an der Universität verbracht, wir hatten eine Art Schulprojekt, bei dem wir eine Woche zur Probe studieren sollten. Ich hatte das Glück, in die Modeklasse der Angewandten gehen zu dürfen und es war wirklich toll. Das Beste: Die Strickmaschine! Ich. Liebe. Sie. Und. Brauche. Sie. Mit diesem kleinem Wunderwerk kann man binnen Minuten Schals und anderes stricken (Ihr seht wie fasziniert ich bin, absolut, zu hundert Prozent!). In nächster Zeit habe ich also eine neue Lebensaufgabe: stricken lernen! Wünscht mir Glück! 

IMG_2182.JPG
IMG_2186.jpg
IMG_2183.JPG
IMG_2173.jpg
IMG_2185.jpg
IMG_2204.JPG
IMG_2177.JPG

Cape: Benetton
Pullover: Ralph Lauren (here)
Jeans: Pepe Jeans (DIY destroid) 
Overknee Boots: Stuart Weitzman (here)
Clutch: Mango (here)