Leather vs. Snow

Nach dem Friseur nach Hause zu kommen, hat immer etwas magisches. Ich bin sicher, dass sie zaubern, weil die Haare sich mehr als nur wunderschön und perfekt anfühlen - es ist nicht so einfach, es ist mehr wie "Oh-mein-Gott-das-ist-niemals-mein-Haar-das-muss-Seide-sein" Gefühl! Genauso fühlt sich mein Harr jetzt an und ich kann einfach nicht aufhören, mit den Fingern durchzufahren, es ist wie eine Sucht! 
Wie ihr sehen könnt, habe ich es auch geschafft meine neue falsche Pelzweste anzuziehen und ich muss sagen, ich liebe sie jetzt noch mehr als davor! Sie ist wirklich super warm, super flauschig, super cool und einfach all die tollen Sachen, die man haben kann in einem!

Coming home from the hairdresser always has something magical. I am sure they use magic, because your hair feels so wonderful, no not just wonderful, it's more like "oh-my-god-this-can't-be-my-hair-this-is-silk" feeling! This is how my hair feels right now, I can't stop touching, it's like an obsession!
As you can see, I also managed to wear my new fake fur vest, which I love even more now because it is really super soft, super warm, super cool and just all the good things together in one single vest.

Fake Fur Vest: Unreal Fur (here)
Leather Jacket: Burberry (similar here)
Glitter Sweater: Rena Marx
Blouse: J. Crew 
Jeans: Drykorn 
Clutch: Zara
Boots: L'Autre Chose (here)